2013 kehrte ich in meine Heimat zurück mit dem Traum, dieses Weingut aufzubauen. Inspiriert wurde ich schon durch viele meiner Vorfahren, die 1814 den Grundstein für den Winzerhof gelegt haben, auf dem heute das Weingut entsteht. Aus Leidenschaft zum Wein, aus Liebe und Begeisterung für meine Heimat, mit viel Genuss und Lebensfreude bringe ich nun den Jahrgang 2014 als meinen ersten Wein auf den Markt. Als Newcomer und Quereinsteiger begann ich mit der Gründung dieses Weingutes eine neue Lebensaufgabe, die mir viel Energie, Genuss und Freude schenkt.

 

 

 

 

Auf sonnigen Rebflächen am Tuniberg in Merdingen (Merdinger Bühl) und am Kaiserstuhl in Ihringen (Ihringer Forenberg) werden Trauben angebaut, die mit viel Hingabe zu hochwertigen Weinen reifen. Meine Weinberge werden mit meiner Familie und Freunden sorgfältig von Hand gepflegt, um am Ende kerngesundes Lesegut mit niedrigen Erträgen zu ernten. Die reifen Trauben werden dann auf schnellstem Weg in den Hof gebracht, wo sie auf schonendste Art und Weise verarbeitet werden. So werden aus optimal gereiften Früchten aromareiche und runde Weine gewonnen. In Edelstahltanks, Holz- und Barriquefässern reifen im alten Gewölbekeller sorten- und regionaltypische Weine, welche für das Weinland Baden stehen.

Jede Weinsorte wurde in einer limitierten Edition mit einer geringen Anzahl von Flaschen hergestellt. In jeder Flasche Wein stecken viel Handarbeit und Liebe, die Sie in Ihrem Weinglas genießen dürfen.

 

Kellerfenster

 

Jung, traditionell und authentisch, so präsentiert sich meine Weinauswahl. Von leicht und feinfruchtig bis rund und kräftig: die charaktervollen Weine vom WEINGUT BÄRMANN schenken jedem Weinliebhaber individuellen Weingenuss für gemütliche und genussvolle Stunden.

 

Frank Bärmann